Mädger Jürgen

Jürgen Mädger

Als ich 1959 aus der Schule kam, bestimmten noch die Eltern welchen Beruf die Kinder erlernen sollten. Mein Vater war seiner Zeit voraus und führte ein langes Gespräch mit mir und empfahl mir Koch zu werden. Er begründetet das mit seiner Erfahrung aus 2 Weltkriegen und sagte mir: "Wenn nochmals schlechte Zeiten kommen, bist du als Koch immer hinter der Front und wirst nie wie deine Eltern viel Hunger leiden müssen" und so wurde ich Koch, daraus wurde eine Leidenschaft und ein erfolgreiches Leben.

-